zurück zur vorherigen Ansicht
 

ISI-SYMPOSIUM
Internationales Symposium für Informationswissenschaft

Das Internationale Symposium für Informationswissenschaft (ISI) ist die informationswissenschaftliche Fachtagung in den deutschsprachigen Ländern und wird alle zwei Jahre vom Hochschulverband Informationswissenschaft HI e.V. veranstaltet:

13. Internationale Symposium der Informationswissenschaft (ISI 2013)

Potsdam

12. Internationale Symposium der Informationswissenschaft (ISI 2011)

Information und Wissen: global, sozial und frei?
9. bis 11. März 2011, Hildesheim

 

11. Internationales Symposium für Informationswissenschaft (ISI)

Information: Droge, Ware oder Commons?
1. bis 3. April 2009 Konstanz

10. Internationales Symposium für Informationswissenschaft (ISI)

Open Innovation - Neue Perspektiven im Kontext von Information und Wissen
30. Mai bis 1. Juni 2007 Köln

9. Internationales Symposium für Informationswissenschaft (ISI)

Information zwischen Kultur und Marktwirtschaft
6. bis 8. Oktober 2004 Chur / Schweiz

8. Internationales Symposium für Informationswissenschaft (ISI)

Information und Mobilität
7. bis 10. Oktober 2002 Regensburg

  • ISI 2002

7. Internationales Symposium für Informationswissenschaft (ISI)

Informationskompetenz - Basiskompetenz in der Informationsgesellschaft
8. bis 10. November 2000 Fachhochschule Darmstadt

  • ISI 2000
Veranstaltung von DGI und IMAC im Rahmenprogramm der ISI2000:
  • Pre Conference-Workshop am 7. November 2000:
    Der Auswahlprozess von Informationssystemen - Ein Praxisseminar

Weitere Informationen:

HI Hochschulverband Informationswissenschaft e.V.   (Veranstalter)

Stand 31.05.2011

Seitenanfang
  • DGI e.V.
  • Windmühlstraße 3
  • 60329 Frankfurt am Main
  • Tel (069) 43 03 13
  • Fax (069) 49 09 09 6